Promigate
     
    Geburtstage 25.04.2019
Geburtstage Alois Theodor Sonnleitner
Geburtstage Friedrich Austerlitz
Geburtstage Georg Breinschmid
Geburtstage Kate Allen
Geburtstage Rudolf E. Dittrich
Geburtstage Wolfgang Ernst Pauli
Geburtstage Christian Dubé
Geburtstage Andreas Küttel
Geburtstage Björn Kristian Ulvaeus
Geburtstage Hasler Peter
Geburtstage Jakob Paul Gillmann
Geburtstage Markus Bütler
Geburtstage Nina Brunner
Geburtstage Susanne Wille
Geburtstage Sylviane Berthod
Geburtstage Walter Müller
Geburtstage Andre Thieme
Geburtstage Brigitte Traeger
Geburtstage Joachim Pfeiffer
Geburtstage Kai Hundertmarck
Geburtstage Peter Hintze
Geburtstage Rainer Schüttler
Geburtstage Rosemarie Fendel
Geburtstage Sammy Drechsel
Geburtstage Stefanie Vogelsang
Geburtstage Thomas Strunz
Geburtstage Bertrand Tavernier
Geburtstage Johann Cruyff
Geburtstage Andy Bell
Geburtstage Al Pacino
Geburtstage Edward R. Murrow
Geburtstage Ella Fitzgerald
Geburtstage Paul Mazursky
Geburtstage Renée Zellweger
Geburtstage Tim Duncan
 
    Promi-Geburtstage
    nach Kategorien
+   Movies, Kino
+   TV
+   Sport
+   Politik
+   Musik
+   Society
+   Kultur
 
    Promi-Geburtstage
    nach Monat
+   Januar
+   Februar
+   März
+   April
+   Mai
+   Juni
+   Juli
+   August
+   September
+   Oktober
+   November
+   Dezember
 
 

 

WILLKOMMEN AUF PROMIFINDER.CH
Wissen Sie, wer HEUTE Geburtstag hat? Hier Sehen Sie täglich, welche prominenten Personen aus der Schweiz, Deutschland, Österreich und der ganzen Welt Geburtstag feiern.
 
Subscribe Newsletter
Featured Celebrity Birthdays
Geburtstag Matthäus Much
mitteilen in: Facebook Facebook  Twitter Twitter  Google Google Bookmarks
Name      Matthäus Much
Geburtsdatum 18.10.1832
Infos Denkmalpfleger & Archäologe der Frühzeit
  Matthäus Much (* 18. Oktober 1832 in Göpfritz an der Wild; † 17. Dezember 1909 in Wien) war ein Denkmalpfleger und Archäologe der Frühzeit. Much war Konservator der k.k. Zentralkommission für Kunst und historische Denkmale in Wien und Schriftleiter der Mitteilungen der Anthropologischen Gesellschaft in Wien. Er beschäftigte sich mit Ausgrabungen in Österreich und in Mähren. Die dabei zustande gebrachten Fundbestände bildeten die rund 24.000 Objekte umfassende „Sammlung Much“, die 1912 vom Unterrichtsministerium angekauft wurde und einen großen Teil des Lehrapparates des heutigen Institutes für Ur- und Frühgeschichte der Universität Wien darstellt.

Much beschäftigte sich bereits mit auch heute noch aktuellen Fragestellungen wie Pfahlbauforschung und Bergbauforschung. Er war einer der führenden Prähistoriker seiner Zeit. Seine zahlreichen Veröffentlichungen beeinflussten die Zeitgenossen nachhaltig. Durch seine guten Kontakte zu Lokalforschern wie Candidus Ponz, Reichsritter von Engelshofen und Johann Krahuletz war er über Neufunde meist rasch informiert und konnte so für die Denkmalpflege und auch für die Forschung vieles retten.
  
Land
 
Links » de.wikipedia.org/wiki/Matth%C3%A4us_Much
  » Kindername Matthäus in Kindernamen.ch
  » Vorname Matthäus in vornamen.onlineregister.ch
  » Matthäus Much auf Aktuellenews.ch
 
Piktogramme   Matthäus Much in Youtube.com
    Matthäus Much in Facebook.com
    Matthäus Much in Twitter.com
 
Quellen: de.wikipedia.org/wiki/Matth%C3%A4us_Much
 
Alle Angaben ohne Gewähr

MeldungAenderungsmeldung an Promifinder.ch
 
Anzeigen
 
Copyright 1996-2019 by Onlineverlag HELP Media AG  •  HELP.CH your e-guide ®  •  All rights reserved.
Aktuelle Live Besucher
» mehr Infos ...
» über 250'000 Aufrufe pro Tag
         auch für Ihre Firma

 

  FIRMEN SUCHE